Zensuren

SchülerInnen der Jahrgangsstufen 1 und 2
erhalten Zeugnisse in Form
schriftlicher Informationen zur Lernentwicklung.
An die Stelle des Zeugnisses zum Schulhalbjahr
tritt ein individuelles Gespräch zwischen
Klassenlehrkraft und den Eltern.

IMG 6998 2
Mit den Kindern werden individuelle Gespräche durchgeführt, damit auch sie verstehen können,
welche Ziele geschafft wurden und welche vielleicht für die nächste Zeit anstehen.



Die Leistungsbewertung
ab der 3. Klasse erfolgt in Form von Zensuren
nach folgendem Schlüssel:

Zensur
 100% - 96% 1
   95% - 80% 2
   79% - 60% 3
   59% - 45% 4
   44% - 16% 5
   15% und weniger 6


Eine kleine Übersicht über die wichtigsten Gesetze:

Brandenburgisches Schulgesetz
Verwaltungsvorschrift zur Leistungsbewertung
Verordnung über den Bildungsgang Grundschule

weitere Informationen finden Sie unter: